Stand: 01.04.2023

Wir („wir“, „uns“, „unser/e“) nehmen den Schutz der Dat­en der Nutzer („Nutzer“ oder „Sie“) unser­er Web­site und/oder unseres Mobile-App (die „Web­site“ bzw. der „Mobile-App“) sehr ernst und verpflicht­en uns, die Infor­ma­tio­nen, die Nutzer uns in Verbindung mit der Nutzung unser­er Web­site und/oder unseres Mobile-App (zusam­men: „dig­i­tale Assets“) zur Ver­fü­gung stellen, zu schützen. Des Weit­eren verpflicht­en wir uns, Ihre Dat­en gemäß anwend­barem Recht zu schützen und zu ver­wen­den.

Diese Daten­schutzrichtlin­ie erläutert unsere Prak­tiken in Bezug auf die Erfas­sung, Ver­wen­dung und Offen­le­gung Ihrer Dat­en durch die Nutzung unser­er dig­i­tal­en Assets (die „Dien­ste“), wenn Sie über Ihre Geräte auf die Dien­ste zugreifen.

Lesen Sie die Daten­schutzrichtlin­ie bitte sorgfältig durch und stellen Sie sich­er, dass Sie unsere Prak­tiken in Bezug auf Ihre Dat­en vol­lum­fänglich ver­ste­hen, bevor Sie unsere Dien­ste ver­wen­den. Wenn Sie diese Richtlin­ie gele­sen, vol­lum­fänglich ver­standen haben und nicht mit unser­er Vorge­hensweise ein­ver­standen sind, müssen Sie die Nutzung unser­er dig­i­tal­en Assets und Dien­ste ein­stellen. Mit der Nutzung unser­er Dien­ste erken­nen Sie die Bedin­gun­gen dieser Daten­schutzrichtlin­ie an. Die weit­ere Nutzung der Dien­ste stellt Ihre Zus­tim­mung zu dieser Daten­schutzrichtlin­ie und allen Änderun­gen daran dar.

In dieser Daten­schutzrichtlin­ie erfahren Sie:

​​

Welche Daten erfassen wir?

Wie sammeln wir Daten?

Warum erfassen wir diese Daten?

​​

​​

An wen geben wir diese Daten weiter?

Wir kön­nen Ihre Dat­en an unsere Dien­stleis­ter weit­ergeben, um unsere Dien­ste zu betreiben (z. B. Spe­icherung von Dat­en über Host­ing-Dien­ste Drit­ter, Bere­it­stel­lung tech­nis­ch­er Unter­stützung usw.).

Wir kön­nen Ihre Dat­en auch unter fol­gen­den Umstän­den offen­le­gen: (i) um rechtswidrige Aktiv­itäten oder son­stiges Fehlver­hal­ten zu unter­suchen, aufzudeck­en, zu ver­hin­dern oder dage­gen vorzuge­hen; (ii) um unsere Rechte auf Vertei­di­gung zu begrün­den oder auszuüben; (iii) um unsere Rechte, unser Eigen­tum oder unsere per­sön­liche Sicher­heit sowie die Sicher­heit unser­er Nutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen; (iv) im Falle eines Kon­troll­wech­sels bei uns oder bei einem unser­er ver­bun­de­nen Unternehmen (im Wege ein­er Ver­schmelzung, des Erwerbs oder Kaufs (im Wesentlichen) aller Ver­mö­genswerte u. a.); (v) um Ihre Dat­en mit­tels befugter Drit­tan­bi­eter zu erfassen, vorzuhal­ten und/oder zu ver­wal­ten (z. B. Cloud-Ser­vice-Anbi­eter), soweit dies für geschäftliche Zwecke angemessen ist; (vi) um mit Drit­tan­bi­etern gemein­sam an der Verbesserung Ihres Nutzer­erleb­niss­es zu arbeit­en. Zur Ver­mei­dung von Missver­ständ­nis­sen möcht­en wir darauf hin­weisen, dass wir nicht per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en nach eigen­em Ermessen an Dritte über­mit­teln bzw. weit­ergeben oder ander­weit­ig ver­wen­den kön­nen.

Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

Sofern Sie in die Daten­ver­ar­beitung eingewil­ligt haben, ver­ar­beit­en wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern beson­dere Datenkat­e­gorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO ver­ar­beit­et wer­den. Im Falle ein­er aus­drück­lichen Ein­willi­gung in die Über­tra­gung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en in Drittstaat­en erfol­gt die Daten­ver­ar­beitung außer­dem auf Grund­lage von Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sofern Sie in die Spe­icherung von Cook­ies oder in den Zugriff auf Infor­ma­tio­nen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fin­ger­print­ing) eingewil­ligt haben, erfol­gt die Daten­ver­ar­beitung zusät­zlich auf Grund­lage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar. Sind Ihre Dat­en zur Ver­tragser­fül­lung oder zur Durch­führung vorver­traglich­er Maß­nah­men erforder­lich, ver­ar­beit­en wir Ihre Dat­en auf Grund­lage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weit­eren ver­ar­beit­en wir Ihre Dat­en, sofern diese zur Erfül­lung ein­er rechtlichen Verpflich­tung erforder­lich sind auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Daten­ver­ar­beitung kann fern­er auf Grund­lage unseres berechtigten Inter­ess­es nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfol­gen. Über die jew­eils im Einzelfall ein­schlägi­gen Rechts­grund­la­gen wird in den fol­gen­den Absätzen dieser Daten­schutzerk­lärung informiert.

Hinweis zur Datenweitergabe in datenschutzrechtlich nicht sichere Drittstaaten sowie die Weitergabe an US-Unternehmen, die nicht DPF-zertifiziert sind

Wir ver­wen­den unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in daten­schutzrechtlich nicht sicheren Drittstaat­en sowie US-Tools, deren Anbi­eter nicht nach dem EU-US-Data Pri­va­cy Frame­work (DPF) zer­ti­fiziert sind. Wenn diese Tools aktiv sind, kön­nen Ihre per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en in diese Staat­en über­tra­gen und dort ver­ar­beit­et wer­den. Wir weisen darauf hin, dass in daten­schutzrechtlich unsicheren Drittstaat­en kein mit der EU ver­gle­ich­bares Daten­schutzniveau garantiert wer­den kann.

Wir weisen darauf hin, dass die USA als sicher­er Drittstaat grund­sät­zlich ein mit der EU ver­gle­ich­bares Daten­schutzniveau aufweisen. Eine Datenüber­tra­gung in die USA ist danach zuläs­sig, wenn der Empfänger eine Zer­ti­fizierung unter dem „EU-US Data Pri­va­cy Frame­work“ (DPF) besitzt oder über geeignete zusät­zliche Garantien ver­fügt. Infor­ma­tio­nen zu Über­mit­tlun­gen an Drittstaat­en ein­schließlich der Daten­empfänger find­en Sie in dieser Daten­schutzerk­lärung.

Empfänger von personenbezogenen Daten

Im Rah­men unser­er Geschäft­stätigkeit arbeit­en wir mit ver­schiede­nen exter­nen Stellen zusam­men. Dabei ist teil­weise auch eine Über­mit­tlung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en an diese exter­nen Stellen erforder­lich. Wir geben per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en nur dann an externe Stellen weit­er, wenn dies im Rah­men ein­er Ver­tragser­fül­lung erforder­lich ist, wenn wir geset­zlich hierzu verpflichtet sind (z. B. Weit­er­gabe von Dat­en an Steuer­be­hör­den), wenn wir ein berechtigtes Inter­esse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Weit­er­gabe haben oder wenn eine son­stige Rechts­grund­lage die Daten­weit­er­gabe erlaubt. Beim Ein­satz von Auf­tragsver­ar­beit­ern geben wir per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en unser­er Kun­den nur auf Grund­lage eines gülti­gen Ver­trags über Auf­tragsver­ar­beitung weit­er. Im Falle ein­er gemein­samen Ver­ar­beitung wird ein Ver­trag über gemein­same Ver­ar­beitung geschlossen.


Kategorie: Nutzer hat einen Blog oder ein Forum

Bitte beacht­en Sie, dass unsere Dien­ste soziale Inter­ak­tio­nen (z. B. Inhalte, Infor­ma­tio­nen und Kom­mentare öffentlich posten und mit anderen Nutzern chat­ten) ermöglichen. Wir weisen Sie darauf hin, dass alle Inhalte oder Dat­en, die Sie in diesen Bere­ichen zur Ver­fü­gung stellen, von anderen Per­so­n­en gele­sen, erfasst und ver­wen­det wer­den kön­nen. Wir rat­en davon ab, Infor­ma­tio­nen zu posten oder mit anderen zu teilen, die Sie nicht öffentlich machen wollen. Wenn Sie Inhalte auf unseren dig­i­tal­en Assets hochladen oder ander­weit­ig im Rah­men der Nutzung eines Dien­stes zur Ver­fü­gung stellen, erfol­gt dies auf eigenes Risiko. Wir kön­nen nicht die Aktio­nen ander­er Nutzer oder Mit­glieder der Öffentlichkeit mit Zugriff auf Ihre Dat­en oder Inhalte kon­trol­lieren. Sie nehmen zur Ken­nt­nis und bestäti­gen hier­mit, dass Kopi­en Ihrer Dat­en selb­st nach deren Löschung auf zwis­chenge­spe­icherten und archivierten Seit­en oder nach der Erstel­lung ein­er Kopie/Speicherung Ihrer Inhalte durch Dritte abruf­bar bleiben kön­nen.
 

Cookies und ähnliche Technologien

Wenn Sie unsere Dien­ste besuchen oder darauf zugreifen, autorisieren wir Dritte dazu, Webbea­cons, Cook­ies, Pix­el Tags, Skripte sowie andere Tech­nolo­gien und Analyse­di­en­ste („Track­ing-Tech­nolo­gien“) einzuset­zen. Diese Track­ing-Tech­nolo­gien kön­nen es Drit­ten ermöglichen, Ihre Dat­en automa­tisch zu erfassen, um das Nav­i­ga­tion­ser­leb­nis auf unseren dig­i­tal­en Assets zu verbessern, deren Per­for­mance zu opti­mieren und ein maßgeschnei­dertes Nutzer­erleb­nis zu gewährleis­ten, sowie zu Zweck­en der Sicher­heit und der Betrugspräven­tion.

Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Cook­ie-Richtlin­ie.


Kategorie: Der Nutzer ist NICHT mit einem Werbedienst verbunden

Ohne Ihre Zus­tim­mung wer­den wir Ihre E‑Mail-Adresse oder andere per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht an Wer­be­un­ternehmen oder Wer­benet­zw­erke weit­ergeben.


Kategorie: Der Nutzer ist mit einem Werbedienst, einem Campaign Manager oder mit Facebook Ads verbunden

Wir kön­nen über unsere Dien­ste und unsere dig­i­tal­en Assets (ein­schließlich Web­sites und Anwen­dun­gen, die unsere Dien­ste ein­set­zen) Wer­bung bere­it­stellen, die auch auf Sie zugeschnit­ten sein kann, z. B. Anzeigen, die auf Ihrem jüng­sten Sur­fver­hal­ten auf Web­sites, Geräten oder Browsern basieren.

Um diese Wer­beanzeigen für Sie bere­itzustellen, kön­nen wir Cook­ies und/oder JavaScript und/oder Webbea­cons (ein­schließlich durch­sichtiger GIFs) und/oder HTML5 Local Stor­age und/oder andere Tech­nolo­gien ein­set­zen. Wir kön­nen auch Dritte ein­set­zen, wie z. B. Net­zw­erkin­ser­enten (d. h. Dritte, die Wer­beanzeigen auf der Grund­lage Ihrer Web­site-Besuche ein­blenden), um gezielte Anzeigen zu schal­ten. Externe Anbi­eter von Wer­benet­zw­erken, Wer­be­treibende, Spon­soren und/oder Dien­ste zur Mes­sung des Web­site-Traf­fics kön­nen eben­falls Cook­ies und/oder JavaScript und/oder Webbea­cons (ein­schließlich durch­sichtiger GIFs) und/oder Flash-Cook­ies und/oder andere Tech­nolo­gien ver­wen­den, um die Wirk­samkeit ihrer Anzeigen zu messen und Wer­bein­halte für Sie anzu­passen. Diese Drit­tan­bi­eter-Cook­ies und andere Tech­nolo­gien unter­liegen der spez­i­fis­chen Daten­schutzrichtlin­ie des jew­eili­gen Drit­tan­bi­eters und nicht dieser hier.

​​

Wo speichern wir die Daten?

Nicht per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en

Bitte beacht­en Sie, dass unsere Unternehmen sowie unsere ver­trauenswürdi­gen Part­ner und Dien­stan­bi­eter auf der ganzen Welt ansäs­sig sind. Zu den in dieser Daten­schutzrichtlin­ie erläuterten Zwecke spe­ich­ern und ver­ar­beit­en wir alle nicht per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en, die wir erfassen, in unter­schiedlichen Recht­sor­d­nun­gen.

Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en

Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en kön­nen in den Vere­inigten Staat­en, in Irland, Süd­ko­rea, Tai­wan, Israel und soweit für die ord­nungs­gemäße Bere­it­stel­lung unser­er Dien­ste und/oder geset­zlich vorgeschrieben (wie nach­ste­hend weit­er erläutert) in anderen Recht­sor­d­nun­gen gepflegt, ver­ar­beit­et und gespe­ichert wer­den.

Wie lange werden die Daten vorgehalten?

Bitte beacht­en Sie, dass wir die erfassten Dat­en so lange auf­be­wahren, wie es für die Bere­it­stel­lung unser­er Dien­ste, zur Ein­hal­tung unser­er geset­zlichen und ver­traglichen Verpflich­tun­gen gegenüber Ihnen, zur Bei­le­gung von Stre­it­igkeit­en und zur Durch­set­zung unser­er Vere­in­barun­gen erforder­lich ist.

Wir kön­nen unrichtige oder unvoll­ständi­ge Dat­en jed­erzeit nach eigen­em Ermessen berichti­gen, ergänzen oder löschen.

​​

Wie schützen wir die Daten?

Der Host­ing-Dienst für unser­er dig­i­tal­en Assets stellt uns die Online-Plat­tform zu Ver­fü­gung, über die wir Ihnen unsere Dien­ste anbi­eten kön­nen. Ihre Dat­en kön­nen über die Daten­spe­icherung, Daten­banken und all­ge­meine Anwen­dun­gen unseres Host­ing-Anbi­eters gespe­ichert wer­den. Er spe­ichert Ihre Dat­en auf sicheren Servern hin­ter ein­er Fire­wall und er bietet sicheren HTTPS-Zugriff auf die meis­ten Bere­iche sein­er Dien­ste.
 

Kategorie: Nutzer akzeptiert Zahlungen/eCommerce

Alle von uns und unserem Host­ing-Anbi­eter für unsere dig­i­tal­en Assets ange­bote­nen Zahlungsmöglichkeit­en hal­ten die Vorschriften des PCI-DSS (Daten­sicher­heits­stan­dard der Kred­itkartenin­dus­trie) des PCI Secu­ri­ty Stan­dards Coun­cil (Rat für Sicher­heits­stan­dards der Kred­itkartenin­dus­trie) ein. Dabei han­delt es sich um die Zusam­me­nar­beit von Marken wie Visa, Mas­ter­Card, Amer­i­can Express und Dis­cov­er. PCI-DSS-Anforderun­gen helfen, den sicheren Umgang mit Kred­itkar­tendat­en (u. a. physis­che, elek­tro­n­is­che und ver­fahren­stech­nis­che Maß­nah­men) durch unseren Shop und die Dien­stan­bi­eter zu gewährleis­ten.

​​

Kategorie: Allgemein

Ungeachtet der von uns und unserem Host­ing-Anbi­eter ergrif­f­e­nen Maß­nah­men und Bemühun­gen kön­nen und wer­den wir keinen absoluten Schutz und keine absolute Sicher­heit der Dat­en garantieren, die Sie hochladen, veröf­fentlichen oder ander­weit­ig an uns oder andere weit­ergeben.

Aus diesem Grund möcht­en wir Sie bit­ten, sichere Pass­wörter festzule­gen und uns oder anderen nach Möglichkeit keine ver­traulichen Infor­ma­tio­nen zu über­mit­teln, deren Offen­le­gung Ihnen Ihrer Mei­n­ung nach erhe­blich bzw. nach­haltig schaden kön­nte. Da E‑Mail und Instant Mes­sag­ing nicht als sichere Kom­mu­nika­tions­for­men gel­ten, bit­ten wir Sie außer­dem, keine ver­traulichen Infor­ma­tio­nen über einen dieser Kom­mu­nika­tion­skanäle weit­erzugeben.

Wie gehen wir mit Minderjährigen um?

Kategorie: Nutzer erfasst KEINE Daten von Minderjährigen

Die Dien­ste sind nicht für Nutzer bes­timmt, die noch nicht die geset­zliche Volljährigkeit erre­icht haben. Wir wer­den wissentlich keine Dat­en von Kindern erfassen. Wenn Sie noch nicht volljährig sind, soll­ten Sie die Dien­ste nicht herun­ter­laden oder nutzen und uns keine Infor­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung stellen.

Wir behal­ten uns das Recht vor, jed­erzeit einen Alter­snach­weis zu ver­lan­gen, damit wir über­prüfen kön­nen, ob Min­der­jährige unsere Dien­ste nutzen. Für den Fall, dass wir Ken­nt­nis davon erlan­gen, dass ein Min­der­jähriger unsere Dien­ste nutzt, kön­nen wir diesen Nutzern den Zugang zu unseren Dien­sten unter­sagen und ihn sper­ren, und wir kön­nen alle bei uns gespe­icherten Dat­en über diesen Nutzer löschen. Soll­ten Sie Grund zu der Annahme haben, dass ein Min­der­jähriger Dat­en an uns weit­ergegeben hat, nehmen Sie bitte, wie unten erläutert, Kon­takt zu uns auf.
 

Kategorie: Nutzer erfasst Daten von Minderjährigen

Kinder kön­nen unsere Dien­ste nutzen. Wenn sie jedoch Zugriff auf bes­timmte Funk­tio­nen wün­schen, müssen sie ggf. gewisse Angaben machen. Die Erfas­sung einiger Dat­en (ein­schließlich Dat­en, die über Cook­ies, Webbea­cons und andere ähn­liche Tech­nolo­gien gesam­melt wer­den) kann automa­tisch erfol­gen. Wenn wir wissentlich von einem Kind erfasste Dat­en sam­meln, ver­wen­den oder offen­le­gen, wer­den wir in Übere­in­stim­mung mit gel­ten­dem Recht darauf hin­weisen und die Zus­tim­mung der Eltern ein­holen. Wir machen die Teil­nahme eines Kindes an ein­er Online-Aktiv­ität nicht davon abhängig, dass das Kind mehr Kon­tak­t­dat­en angibt, als vernün­ftiger­weise für die Teil­nahme an dieser Aktiv­ität erforder­lich ist. Wir ver­wen­den die von uns erfassten Dat­en nur im Zusam­men­hang mit den Dien­sten, die das Kind ange­fordert hat.

Wir kön­nen auch die Kon­tak­t­dat­en eines Eltern­teils ver­wen­den, um über die Aktiv­itäten des Kindes in den Dien­sten zu kom­mu­nizieren. Eltern kön­nen Dat­en, die wir von ihrem Kind erfasst haben, ein­se­hen, uns unter­sagen, weit­ere Dat­en Ihres Kindes zu erfassen, und ver­lan­gen, dass alle von uns erfassten Dat­en aus unseren Aufze­ich­nun­gen gelöscht wer­den.

Bitte nehmen Sie Kon­takt zu uns auf, um die Dat­en Ihres Kindes einzuse­hen, zu aktu­al­isieren oder zu löschen. Zum Schutz Ihres Kindes bit­ten wir Sie ggf. um einen Nach­weis Ihrer Iden­tität. Wir kön­nen Ihnen den Zugriff auf die Dat­en ver­weigern, wenn wir der Ansicht sich, dass Ihre Iden­tität fraglich ist. Bitte beacht­en Sie, dass bes­timmte Dat­en auf­grund ander­er geset­zlich­er Verpflich­tun­gen nicht gelöscht wer­den kön­nen.


Kategorie: Allgemein

Wir ver­wen­den Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nur für die in der Daten­schutzrichtlin­ie fest­gelegten Zwecke und nur, wenn wir davon überzeugt sind, dass:

Als EU-Ansäs­siger kön­nen Sie:

​​

Bitte beacht­en Sie jedoch, dass diese Rechte nicht uneingeschränkt gültig sind und unseren eige­nen berechtigten Inter­essen und reg­u­la­torischen Anforderun­gen unter­liegen kön­nen. Wenn Sie all­ge­meine Fra­gen zu den von uns erfassten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und deren Ver­wen­dung haben, wen­den Sie sich bitte an uns, wie unten angegeben.

Im Zuge der Bere­it­stel­lung der Dien­ste kön­nen wir Dat­en gren­züber­schre­i­t­end an ver­bun­dene Unternehmen oder andere Dritte und aus Ihrem Land/Ihrer Recht­sor­d­nung in andere Länder/Rechtsordnungen weltweit über­tra­gen. Durch die Nutzung der Dien­ste stim­men Sie der Über­tra­gung Ihrer Dat­en außer­halb des EWR zu.

Wenn Sie im EWR ansäs­sig sind, wer­den Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nur dann an Stan­dorte außer­halb des EWR über­tra­gen, wenn wir davon überzeugt sind, dass ein angemessenes oder ver­gle­ich­bares Niveau zum Schutz per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en beste­ht. Wir wer­den geeignete Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass wir über angemessene ver­tragliche Vere­in­barun­gen mit unseren Drittparteien ver­fü­gen, um zu gewährleis­ten, dass entsprechende Sicher­heitsvorkehrun­gen getrof­fen wer­den, so dass das Risiko ein­er unrecht­mäßi­gen Nutzung, Änderung, Löschung, eines Ver­lusts oder Dieb­stahls Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en min­imiert wird und dass diese Drittparteien jed­erzeit in Übere­in­stim­mung mit den gel­tenden Geset­zen han­deln.

Rechte gemäß kali­for­nischem Ver­brauch­er­schutzge­setz

Wenn Sie die Dien­ste als Ein­wohn­er Kali­forniens nutzen, dann sind Sie möglicher­weise nach dem kali­for­nischen Ver­brauch­er­schutzge­setz (Cal­i­for­nia Con­sumer Pri­va­cy Act; „CCPA“) berechtigt, Zugriff auf und Löschung Ihrer Dat­en zu ver­lan­gen.

Um Ihr Recht auf den Zugriff und die Löschung Ihrer Dat­en gel­tend zu machen, lesen Sie bitte nach­ste­hend, wie Sie Kon­takt zu uns aufnehmen kön­nen.

​​

Kategorie: Die Website verkauft keine Daten ihrer Nutzer

Wir verkaufen keine per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en der Nutzer für die Absicht­en und Zwecke des CCPA.

Kategorie: Websites mit einem Blog oder Forum

Nutzer der Dien­ste, die in Kali­fornien ansäs­sig und unter 18 Jahre alt sind, kön­nen per E‑Mail unter der nach­ste­hend im Abschnitt „Kon­takt“ angegebe­nen Adresse die Löschung ihrer veröf­fentlicht­en Inhalte ver­lan­gen und erwirken. Diese Anträge müssen alle mit „Cal­i­for­nia Removal Request“ gekennze­ich­net sein. Alle Anforderun­gen müssen eine Beschrei­bung der Inhalte enthal­ten, deren Löschung Sie wün­schen sowie aus­re­ichende Infor­ma­tio­nen, mit deren Hil­fe wir das Mate­r­i­al aus­find­ig machen kön­nen. Wir akzep­tieren keine Mit­teilun­gen, die nicht gekennze­ich­net sind bzw. nicht ord­nungs­gemäß über­mit­telt wer­den, und wir sind möglicher­weise nicht in der Lage zu antworten, wenn Sie nicht aus­re­ichend Infor­ma­tio­nen zur Ver­fü­gung stellen. Bitte beacht­en Sie, dass Ihre Anforderung nicht sich­er­stellt, dass das Mate­r­i­al voll­ständig bzw. umfassend gelöscht wird. Von Ihnen veröf­fentlicht­es Mate­r­i­al kann beispiel­sweise von anderen Nutzern oder Drit­ten wiederveröf­fentlicht oder erneut gepostet wer­den.

Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir kön­nen diese Daten­schutzrichtlin­ie nach eigen­em Ermessen von Zeit zu Zeit über­ar­beit­en, die auf der Web­site veröf­fentlichte Ver­sion ist immer aktuell (siehe Angabe zum „Stand“). Wir bit­ten Sie, diese Daten­schutzrichtlin­ie regelmäßig auf Änderun­gen zu über­prüfen. Bei wesentlichen Änderun­gen wer­den wir einen Hin­weis dazu auf unser­er Web­site veröf­fentlichen. Wenn Sie die Dien­ste nach erfol­gter Benachrich­ti­gung über Änderun­gen auf unsere Web­site weit­er nutzen, gilt dies als Ihre Bestä­ti­gung und Zus­tim­mung zu den Änderun­gen der Daten­schutzrichtlin­ie und Ihr Ein­ver­ständ­nis an die Bedin­gun­gen dieser Änderun­gen gebun­den zu sein.

Datenerfassung auf dieser Website

Cookies

Unsere Inter­net­seit­en ver­wen­den so genan­nte „Cook­ies“. Cook­ies sind kleine Daten­pakete und richt­en auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie wer­den entwed­er vorüberge­hend für die Dauer ein­er Sitzung (Ses­sion-Cook­ies) oder dauer­haft (per­ma­nente Cook­ies) auf Ihrem Endgerät gespe­ichert. Ses­sion-Cook­ies wer­den nach Ende Ihres Besuchs automa­tisch gelöscht. Per­ma­nente Cook­ies bleiben auf Ihrem Endgerät gespe­ichert, bis Sie diese selb­st löschen oder eine automa­tis­che Löschung durch Ihren Web­brows­er erfol­gt.

Cook­ies kön­nen von uns (First-Par­ty-Cook­ies) oder von Drit­tun­ternehmen stam­men (sog. Third-Par­ty-Cook­ies). Third-Par­ty-Cook­ies ermöglichen die Ein­bindung bes­timmter Dien­stleis­tun­gen von Drit­tun­ternehmen inner­halb von Web­seit­en (z. B. Cook­ies zur Abwick­lung von Zahlungs­di­en­stleis­tun­gen).

Cook­ies haben ver­schiedene Funk­tio­nen. Zahlre­iche Cook­ies sind tech­nisch notwendig, da bes­timmte Web­seit­en­funk­tio­nen ohne diese nicht funk­tion­ieren wür­den (z. B. die Warenko­rb­funk­tion oder die Anzeige von Videos). Andere Cook­ies kön­nen zur Auswer­tung des Nutzerver­hal­tens oder zu Wer­bezweck­en ver­wen­det wer­den.

Cook­ies, die zur Durch­führung des elek­tro­n­is­chen Kom­mu­nika­tionsvor­gangs, zur Bere­it­stel­lung bes­timmter, von Ihnen erwün­schter Funk­tio­nen (z. B. für die Warenko­rb­funk­tion) oder zur Opti­mierung der Web­site (z. B. Cook­ies zur Mes­sung des Webpub­likums) erforder­lich sind (notwendi­ge Cook­ies), wer­den auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespe­ichert, sofern keine andere Rechts­grund­lage angegeben wird. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der Spe­icherung von notwendi­gen Cook­ies zur tech­nisch fehler­freien und opti­mierten Bere­it­stel­lung sein­er Dien­ste. Sofern eine Ein­willi­gung zur Spe­icherung von Cook­ies und ver­gle­ich­baren Wieder­erken­nung­stech­nolo­gien abge­fragt wurde, erfol­gt die Ver­ar­beitung auss­chließlich auf Grund­lage dieser Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Sie kön­nen Ihren Brows­er so ein­stellen, dass Sie über das Set­zen von Cook­ies informiert wer­den und Cook­ies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cook­ies für bes­timmte Fälle oder generell auss­chließen sowie das automa­tis­che Löschen der Cook­ies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deak­tivierung von Cook­ies kann die Funk­tion­al­ität dieser Web­site eingeschränkt sein.

Welche Cook­ies und Dien­ste auf dieser Web­site einge­set­zt wer­den, kön­nen Sie dieser Daten­schutzerk­lärung ent­nehmen.

Real Cookie Banner

Unsere Web­site nutzt die Con­sent-Tech­nolo­gie von Real Cook­ie Ban­ner, um Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung bes­timmter Cook­ies auf Ihrem Endgerät oder zum Ein­satz bes­timmter Tech­nolo­gien einzu­holen und diese daten­schutzkon­form zu doku­men­tieren. Anbi­eter dieser Tech­nolo­gie ist devowl.io GmbH, Tan­net 12, 94539 Grafling (im Fol­gen­den „Real Cook­ie Ban­ner“).

Real Cook­ie Ban­ner ist lokal auf unseren Servern instal­liert, sodass keine Verbindung zu den Servern des Anbi­eters von Real Cook­ie Ban­ner hergestellt wird. Real Cook­ie Ban­ner spe­ichert einen Cook­ie in Ihrem Brows­er, um Ihnen die erteil­ten Ein­willi­gun­gen bzw. deren Wider­ruf zuord­nen zu kön­nen. Die so erfassten Dat­en wer­den gespe­ichert, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, den Real Cook­ie Ban­ner-Cook­ie selb­st löschen oder der Zweck für die Daten­spe­icherung ent­fällt. Zwin­gende geset­zliche Auf­be­wahrungspflicht­en bleiben unberührt.

Der Ein­satz von Real Cook­ie Ban­ner erfol­gt, um die geset­zlich vorgeschriebe­nen Ein­willi­gun­gen für den Ein­satz von Cook­ies einzu­holen. Rechts­grund­lage hier­für ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seit­en erhebt und spe­ichert automa­tisch Infor­ma­tio­nen in so genan­nten Serv­er-Log-Dateien, die Ihr Brows­er automa­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

Eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men.

Die Erfas­sung dieser Dat­en erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an der tech­nisch fehler­freien Darstel­lung und der Opti­mierung sein­er Web­site – hierzu müssen die Serv­er-Log-Files erfasst wer­den.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kon­tak­t­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men lassen, wer­den Ihre Angaben aus dem Anfrage­for­mu­lar inklu­sive der von Ihnen dort angegebe­nen Kon­tak­t­dat­en zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfra­gen bei uns gespe­ichert. Diese Dat­en geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weit­er.

Die Ver­ar­beitung dieser Dat­en erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfül­lung eines Ver­trags zusam­men­hängt oder zur Durch­führung vorver­traglich­er Maß­nah­men erforder­lich ist. In allen übri­gen Fällen beruht die Ver­ar­beitung auf unserem berechtigten Inter­esse an der effek­tiv­en Bear­beitung der an uns gerichteten Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abge­fragt wurde; die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Die von Ihnen im Kon­tak­t­for­mu­lar eingegebe­nen Dat­en verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spe­icherung ent­fällt (z. B. nach abgeschlossen­er Bear­beitung Ihrer Anfrage). Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen – ins­beson­dere Auf­be­wahrungs­fris­ten – bleiben unberührt.

Anfrage per E‑Mail, Telefon oder Telefax

Wenn Sie uns per E‑Mail, Tele­fon oder Tele­fax kon­tak­tieren, wird Ihre Anfrage inklu­sive aller daraus her­vorge­hen­den per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bear­beitung Ihres Anliegens bei uns gespe­ichert und ver­ar­beit­et. Diese Dat­en geben wir nicht ohne Ihre Ein­willi­gung weit­er.

Die Ver­ar­beitung dieser Dat­en erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfül­lung eines Ver­trags zusam­men­hängt oder zur Durch­führung vorver­traglich­er Maß­nah­men erforder­lich ist. In allen übri­gen Fällen beruht die Ver­ar­beitung auf unserem berechtigten Inter­esse an der effek­tiv­en Bear­beitung der an uns gerichteten Anfra­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Ein­willi­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abge­fragt wurde; die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Die von Ihnen an uns per Kon­tak­tan­fra­gen über­sandten Dat­en verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­willi­gung zur Spe­icherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spe­icherung ent­fällt (z. B. nach abgeschlossen­er Bear­beitung Ihres Anliegens). Zwin­gende geset­zliche Bes­tim­mungen – ins­beson­dere geset­zliche Auf­be­wahrungs­fris­ten – bleiben unberührt.

Registrierung auf dieser Website

Sie kön­nen sich auf dieser Web­site reg­istri­eren, um zusät­zliche Funk­tio­nen auf der Seite zu nutzen. Die dazu eingegebe­nen Dat­en ver­wen­den wir nur zum Zwecke der Nutzung des jew­eili­gen Ange­botes oder Dien­stes, für den Sie sich reg­istri­ert haben. Die bei der Reg­istrierung abge­fragten Pflich­tangaben müssen voll­ständig angegeben wer­den. Anderen­falls wer­den wir die Reg­istrierung ablehnen.

Für wichtige Änderun­gen etwa beim Ange­bot­sum­fang oder bei tech­nisch notwendi­gen Änderun­gen nutzen wir die bei der Reg­istrierung angegebene E‑Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren.

Die Ver­ar­beitung der bei der Reg­istrierung eingegebe­nen Dat­en erfol­gt zum Zwecke der Durch­führung des durch die Reg­istrierung begrün­de­ten Nutzungsver­hält­niss­es und ggf. zur Anbah­nung weit­er­er Verträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Die bei der Reg­istrierung erfassten Dat­en wer­den von uns gespe­ichert, solange Sie auf dieser Web­site reg­istri­ert sind und wer­den anschließend gelöscht. Geset­zliche Auf­be­wahrungs­fris­ten bleiben unberührt.

Analyse-Tools und Werbung

Google Tag Manager

Wir set­zen den Google Tag Man­ag­er ein. Anbi­eter ist die Google Ire­land Lim­it­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland.

Der Google Tag Man­ag­er ist ein Tool, mit dessen Hil­fe wir Track­ing- oder Sta­tis­tik-Tools und andere Tech­nolo­gien auf unser­er Web­site ein­binden kön­nen. Der Google Tag Man­ag­er selb­st erstellt keine Nutzer­pro­file, spe­ichert keine Cook­ies und nimmt keine eigen­ständi­gen Analy­sen vor. Er dient lediglich der Ver­wal­tung und Ausspielung der über ihn einge­bun­de­nen Tools. Der Google Tag Man­ag­er erfasst jedoch Ihre IP-Adresse, die auch an das Mut­terun­ternehmen von Google in die Vere­inigten Staat­en über­tra­gen wer­den kann.

Der Ein­satz des Google Tag Man­agers erfol­gt auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berechtigtes Inter­esse an ein­er schnellen und unkom­plizierten Ein­bindung und Ver­wal­tung ver­schieden­er Tools auf sein­er Web­site. Sofern eine entsprechende Ein­willi­gung abge­fragt wurde, erfol­gt die Ver­ar­beitung auss­chließlich auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Ein­willi­gung die Spe­icherung von Cook­ies oder den Zugriff auf Infor­ma­tio­nen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fin­ger­print­ing) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Das Unternehmen ver­fügt über eine Zer­ti­fizierung nach dem „EU-US Data Pri­va­cy Frame­work“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkom­men zwis­chen der Europäis­chen Union und den USA, der die Ein­hal­tung europäis­ch­er Daten­schutz­s­tan­dards bei Daten­ver­ar­beitun­gen in den USA gewährleis­ten soll. Jedes nach dem DPF zer­ti­fizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Daten­schutz­s­tan­dards einzuhal­ten. Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu erhal­ten Sie vom Anbi­eter unter fol­gen­dem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Google Analytics

Diese Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­analyse­di­en­stes Google Ana­lyt­ics. Anbi­eter ist die Google Ire­land Lim­it­ed („Google“), Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland.

Google Ana­lyt­ics ermöglicht es dem Web­site­be­treiber, das Ver­hal­ten der Web­sitebe­such­er zu analysieren. Hier­bei erhält der Web­site­be­treiber ver­schiedene Nutzungs­dat­en, wie z. B. Seit­e­naufrufe, Ver­weil­dauer, ver­wen­dete Betrieb­ssys­teme und Herkun­ft des Nutzers. Diese Dat­en wer­den dem jew­eili­gen Endgerät des Users zuge­ord­net. Eine Zuord­nung zu ein­er User-ID erfol­gt nicht.

Des Weit­eren kön­nen wir mit Google Ana­lyt­ics u. a. Ihre Maus- und Scroll­be­we­gun­gen und Klicks aufze­ich­nen. Fern­er ver­wen­det Google Ana­lyt­ics ver­schiedene Mod­el­lierungsan­sätze, um die erfassten Daten­sätze zu ergänzen und set­zt Machine-Learn­ing-Tech­nolo­gien bei der Date­n­analyse ein.

Google Ana­lyt­ics ver­wen­det Tech­nolo­gien, die die Wieder­erken­nung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerver­hal­tens ermöglichen (z. B. Cook­ies oder Device-Fin­ger­print­ing). Die von Google erfassten Infor­ma­tio­nen über die Benutzung dieser Web­site wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert.

Die Nutzung dieses Dien­stes erfol­gt auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Die Datenüber­tra­gung in die USA wird auf die Stan­dard­ver­tragsklauseln der EU-Kom­mis­sion gestützt. Details find­en Sie hier: https://privacy.google.com/businesses/controllerterms/mccs/.

Das Unternehmen ver­fügt über eine Zer­ti­fizierung nach dem „EU-US Data Pri­va­cy Frame­work“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkom­men zwis­chen der Europäis­chen Union und den USA, der die Ein­hal­tung europäis­ch­er Daten­schutz­s­tan­dards bei Daten­ver­ar­beitun­gen in den USA gewährleis­ten soll. Jedes nach dem DPF zer­ti­fizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Daten­schutz­s­tan­dards einzuhal­ten. Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu erhal­ten Sie vom Anbi­eter unter fol­gen­dem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Browser Plugin

Sie kön­nen die Erfas­sung und Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en durch Google ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brows­er-Plu­g­in herun­ter­laden und instal­lieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nutzer­dat­en bei Google Ana­lyt­ics find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Ver­trag zur Auf­tragsver­ar­beitung abgeschlossen und set­zen die stren­gen Vor­gaben der deutschen Daten­schutzbe­hör­den bei der Nutzung von Google Ana­lyt­ics voll­ständig um.

Google Conversion-Tracking

Diese Web­site nutzt Google Con­ver­sion Track­ing. Anbi­eter ist die Google Ire­land Lim­it­ed („Google“), Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Irland.

Mit Hil­fe von Google-Con­ver­sion-Track­ing kön­nen Google und wir erken­nen, ob der Nutzer bes­timmte Aktio­nen durchge­führt hat. So kön­nen wir beispiel­sweise auswerten, welche But­tons auf unser­er Web­site wie häu­fig gek­lickt und welche Pro­duk­te beson­ders häu­fig ange­se­hen oder gekauft wur­den. Diese Infor­ma­tio­nen dienen dazu, Con­ver­sion-Sta­tis­tiken zu erstellen. Wir erfahren die Gesam­tan­zahl der Nutzer, die auf unsere Anzeigen gek­lickt haben und welche Aktio­nen sie durchge­führt haben. Wir erhal­ten keine Infor­ma­tio­nen, mit denen wir den Nutzer per­sön­lich iden­ti­fizieren kön­nen. Google selb­st nutzt zur Iden­ti­fika­tion Cook­ies oder ver­gle­ich­bare Wieder­erken­nung­stech­nolo­gien.

Die Nutzung dieses Dien­stes erfol­gt auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Ein­willi­gung ist jed­erzeit wider­ruf­bar.

Mehr Infor­ma­tio­nen zu Google Con­ver­sion-Track­ing find­en Sie in den Daten­schutzbes­tim­mungen von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Das Unternehmen ver­fügt über eine Zer­ti­fizierung nach dem „EU-US Data Pri­va­cy Frame­work“ (DPF). Der DPF ist ein Übereinkom­men zwis­chen der Europäis­chen Union und den USA, der die Ein­hal­tung europäis­ch­er Daten­schutz­s­tan­dards bei Daten­ver­ar­beitun­gen in den USA gewährleis­ten soll. Jedes nach dem DPF zer­ti­fizierte Unternehmen verpflichtet sich, diese Daten­schutz­s­tan­dards einzuhal­ten. Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu erhal­ten Sie vom Anbi­eter unter fol­gen­dem Link: https://www.dataprivacyframework.gov/s/participant-search/participant-detail?contact=true&id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Kontakt

Wenn Sie all­ge­meine Fra­gen zu den Dien­sten oder den von uns über Sie erfassten Dat­en und deren Ver­wen­dung haben, kon­tak­tieren Sie uns bitte unter:

Name: COBLAN Pel­i­ca Invest­ment SL, COBLAN Inmo­bil­iaria SL, Res­i­dent Part­ner Spain SL
Anschrift: ES- 03581 L‘Alfaz del Pi, Aveni­da del Albir 35
E‑Mail-Adresse: info@coodomo.com

​​

AUSSCHLUSSKLAUSEL​

Die hier enthal­te­nen Infor­ma­tio­nen erset­zen keine Rechts­ber­atung und Sie soll­ten sich nicht allein darauf stützen. Spez­i­fis­che Anforderun­gen in Bezug auf Rechts­be­griffe und Richtlin­ien kön­nen sich von Bun­desstaat zu Bun­desstaat und/oder von Rechtssys­tem zu Rechtssys­tem unter­schei­den. Wie in unseren Nutzungs­be­din­gun­gen dargelegt, sind Sie dafür ver­ant­wortlich sicherzustellen, dass Ihre Dien­ste nach dem für Sie maßge­blichen Recht zuläs­sig sind und Sie sich daran hal­ten.

Um sicherzustellen, dass Sie Ihren geset­zlichen Verpflich­tun­gen vol­lum­fänglich entsprechen, empfehlen wir Ihnen aus­drück­lich, sich pro­fes­sionell berat­en zu lassen, um bess­er nachvol­lziehen zu kön­nen, welche Anforderun­gen für Sie speziell gel­ten.

Imprimir (español)

CLÁUSULA DEBER DE INFORMACIÓN ART. 5 LOPD (Web)

En cumplim­ien­to de lo que se dispone en el artícu­lo 5 de la Ley Orgáni­ca 15/1999, de 13 de diciem­bre, de Pro­tec­ción de Datos de Carác­ter Per­son­al (LOPD), le infor­mamos que los datos de carác­ter per­son­al que nos pro­por­cione rel­lenan­do el for­mu­la­rio de reg­istro elec­tróni­co que aparece en esta pági­na se recogerán en ficheros cuyo respon­s­able es COBLAN Invest­ment SL

En vir­tud de lo dis­puesto en el artícu­lo 15 y sigu­ientes de la LOPD y en los tér­mi­nos que indi­ca su Reglamen­to de desar­rol­lo aproba­do por Real Decre­to 1720/2007, de 21 de diciem­bre (RLOPD), en cualquier momen­to ust­ed podrá ejercer sus dere­chos de acce­so, rec­ti­fi­cación, can­celación y oposi­ción, dirigién­dose por escrito a COBLAN INVESTMENT SL en Avda. del Albir 35; 03581 Playa del Albir, Alfaz del Pí (Ali­cante). Asimis­mo, con la aceptación de este avi­so legal, reconoce que la infor­ma­ción y los datos per­son­ales recogi­dos son exac­tos y ver­aces.

La recogi­da de sus datos de carác­ter per­son­al se hace con la final­i­dad de infor­mar­le de pro­duc­tos y ser­vi­cios y así como infor­ma­ción de carác­ter com­er­cial de interés de COBLAN INVESTMENT SL

COBLAN INVESTMENT SL se com­pro­m­ete a tratar de una man­era abso­lu­ta­mente con­fi­den­cial sus datos de carác­ter per­son­al y a uti­lizar­los sólo para las final­i­dades indi­cadas. Asimis­mo te infor­mamos que COBLAN INVESTMENT SL tiene implan­tadas las medi­das de seguri­dad de tipo téc­ni­co y orga­ni­za­ti­vo nece­sarias para garan­ti­zar la seguri­dad de sus datos de carác­ter per­son­al y evi­tar la alteración, la pér­di­da y el tratamien­to y/o acce­so no autor­iza­do, tenien­do en cuen­ta el esta­do de la tec­nología, la nat­u­raleza de los datos alma­ce­na­dos y los ries­gos a que están expuestos, prove­nientes de la acción humana o del medio físi­co y nat­ur­al. Todo ello de con­formi­dad con lo dis­puesto en la LOPD y en su RLOPD

COOKIES

CLÁUSULA DEBER DE INFORMACIÓN ART. 5 LOPD (Web)

En cumplim­ien­to de lo que se dispone en el artícu­lo 5 de la Ley Orgáni­ca 15/1999, de 13 de diciem­bre, de Pro­tec­ción de Datos de Carác­ter Per­son­al (LOPD), le infor­mamos que los datos de carác­ter per­son­al que nos pro­por­cione rel­lenan­do el for­mu­la­rio de reg­istro elec­tróni­co que aparece en esta pági­na se recogerán en ficheros cuyo respon­s­able es COBLAN Invest­ment SL

En vir­tud de lo dis­puesto en el artícu­lo 15 y sigu­ientes de la LOPD y en los tér­mi­nos que indi­ca su Reglamen­to de desar­rol­lo aproba­do por Real Decre­to 1720/2007, de 21 de diciem­bre (RLOPD), en cualquier momen­to ust­ed podrá ejercer sus dere­chos de acce­so, rec­ti­fi­cación, can­celación y oposi­ción, dirigién­dose por escrito a COBLAN INVESTMENT SL en Avda. Del Albir 35; 03581 Playa del Albir, Alfaz del Pí (Ali­cante). Asimis­mo, con la aceptación de este avi­so legal, reconoce que la infor­ma­ción y los datos per­son­ales recogi­dos son exac­tos y ver­aces.

La recogi­da de sus datos de carác­ter per­son­al se hace con la final­i­dad de infor­mar­le de pro­duc­tos y ser­vi­cios y así como infor­ma­ción de carác­ter com­er­cial de interés de COBLAN INVESTMENT SL

COBLAN INVESTMENT SL se com­pro­m­ete a tratar de una man­era abso­lu­ta­mente con­fi­den­cial sus datos de carác­ter per­son­al y a uti­lizar­los sólo para las final­i­dades indi­cadas. Asimis­mo te infor­mamos que COBLAN INVESTMENT SL tiene implan­tadas las medi­das de seguri­dad de tipo téc­ni­co y orga­ni­za­ti­vo nece­sarias para garan­ti­zar la seguri­dad de sus datos de carác­ter per­son­al y evi­tar la alteración, la pér­di­da y el tratamien­to y/o acce­so no autor­iza­do, tenien­do en cuen­ta el esta­do de la tec­nología, la nat­u­raleza de los datos alma­ce­na­dos y los ries­gos a que están expuestos, prove­nientes de la acción humana o del medio físi­co y nat­ur­al. Todo ello de con­formi­dad con lo dis­puesto en la LOPD y en su RLOPD.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner